Ferien auf den Bahamas

Hingetupft wie Sommersprossen liegen die Inseln der Bahamas unter kobaltblauem Himmel in einem Meer, das in allen Schattierungen von Türkis über Smaragdgrün bis hin zu tiefem Blau leuchtet. Zahlreiche pudrig-weisse oder zartrosafarbene Sandstrände und die Vegetation einer subtropischen Natur verzaubern die Besucher. Ungefähr 80 Kilometer südöstlich von Florida und 100 Kilometer nördlich von Kuba erstrecken sich die Bahamas. Mindestens 700 Inseln sollten es sein, lediglich 30 davon sind bewohnt und nur 15 vollständig für den Tourismus erschlossen.

Weiterlesen Ausblenden

Beliebte Bahamas Reisen

Die Macher

Michael Bötschi
Product Manager USA

Aus dem Magazin Reisewelten

 
Ob malerische Ecken oder einzigartige Sehenswürdigkeiten, buntes Stadtleben oder wilde Natur: Jede Insel in der Karibik hat ihren ganz besonderen...
Mehr informationen
Als Christopher Kolumbus am 12. Oktober 1492 als erster Europäer auf den Bahamas anlegte, staunte er nicht schlecht. Der Entdecker wähnte sich im...
Mehr informationen
Mehr Artikel Reisemagazin abbonieren