Islandhopping Französisch Polynesien

Die wunderschöne Inselwelt von Französisch Polynesien erleben Sie am besten bei der Kombination verschiedenster Inseln.

Die Inseln von Tahiti befinden sich im Südpazifik und sind das Inbild einer jeden Südsee-Reise. Traumhafte, lange und
einsame Sandstrände, türkisfarbenes Wasser und eine Kultur, die ihresgleichen sucht, erwarten die Gäste. Die Inseln
erstrecken sich über eine Meeresfläche von 4 Millionen Quadratkilometer und bieten entsprechend eine Fülle an
Landschaftsformen. Die 118 Inseln liegen verteilt auf fünf Archipele. Die Kultur-Inseln der Marquesas liegen im Nordosten,
die gebirgigen Society-Inseln und die Tuamotu-Inseln mit ihren schönen Lagunen im Zentrum und die etwas
weniger bekannten, aber genauso interessanten und abwechslungsreichen Austral- und Gambier-Inseln im Südosten.
Die meisten Inseln sind nur dünn besiedelt und 40 von ihnen sind bis heute gänzlich unbewohnt.

Weiterlesen Ausblenden
Basel, SwissExpress
Reisebüro
Geschäftsführer
Weitere Spezialisten

Beliebte Inselhopping in Französisch Polynesien

Aus dem Magazin Reisewelten

 
Sanft plätschern die Wellen an den weissen Sandstrand. Eine milde Brise lässt die Blätter der Palmen rascheln, die ein wenig Schutz bieten vor...
Mehr informationen
Fiji hat alles, was ein Tropenparadies ausmacht. An den palmengesäumten Sandstränden kann man seine Zeit in der Hängematte verbringen, den...
Mehr informationen

Unsere Spezialisten für Islandhopping in Französisch Polynesien

  • So geht‘s:
  • 1 Inspiration
  • 2 Spezialist kontaktieren
  • 3 gemeinsam planen
  • 4 Französisch Polynesien erleben