Vielfältige und faszinierende Tierwelt

Kruger Nationalpark

Reisen zum Kruger Nationalpark

Wer sich mit Safari in Südafrika beschäftigt, stösst früher oder später unweigerlich auf den Kruger Nationalpark. Seit 1989 gilt er als Nationalpark, die Big 5 bewohnen das Gebiet jedoch schon deutlich länger. Fünf Autostunden von Johannesburg entfernt finden Besucher die gesamte Vielfalt der südafrikanischen Savanne auf über 20.000 Quadratkilometern. Zahlreiche Tier- und Pflanzenarten lernen Sie auf Ihrer Safari-Reise in den Kruger Nationalpark kennen – darunter Löwen, Leoparden, Elefanten und Nashörner.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, den Kruger Nationalpark zu besuchen. Die komfortabelste ist zweifelsohne der Aufenthalt in einer Safari-Lodge in einem privaten Wildreservat inklusive geführter Buschwanderungen und Pirschfahrten. Kontaktieren Sie die Spezialisten von knecht reisen und buchen Sie Ihr Safari-Abenteuer im Kruger Nationalpark.

Weiterlesen Ausblenden
Basel, FerienInsel
Reisebüro
Reisespezialistin
Weitere Spezialisten

Reisetipps

Ihre Suche wird im Hintergrund ausgeführt.

Nichts gefunden!

Ihre Suchanfrage lieferte kein passendes Suchergebnis

  • Versuchen Sie allgemeinere Begriffe
  • Prüfen Sie die Rechtschreibung
Oder entfernen Sie einige Ihrer Suchbegriffe:

Aus dem Magazin Reisewelten

 
393 getötete Nashörner allein in den ersten vier Monaten des Jahres 2015, im Schnitt eines alle sieben Stunden: Das sind die alarmierenden Zahlen...
Mehr informationen
Das Südliche Afrika von seiner aufregendsten Seite: Die neue Broschüre Africa PREMIUM zeigt die schönsten Lodges und die spannendsten Safaris...
Mehr informationen
Mehr Artikel Reisemagazin abbonieren

Beliebte Krüger Nationalpark Reisen unserer Kunden

Die Macher

Carmen Wanner
Senior Product Manager "Südliches Afrika"

Gratis Katalogbestellung